Anmeldung von Besuchern

Zur Unterbrechung der Infektionsketten ist es nötig, Kontaktpersonen zu bestimmen. Deshalb soll stets eine Dokumentation aller an der Schule anwesenden Personen erfolgen. Melden Sie sich daher bitte im Sekretariat, wenn Sie zu uns an die Realschule kommen. Dies ist auch erforderlich, wenn Sie einen Termin mit einer Lehrkraft vereinbart haben.

Rahmenhygieneplan (Stand: 13.11.2020)

Wichtige Punkte aus dem Schreiben des Kultusministers vom 13.11.2020:

Aktuelle Regelungen zur Maskenpflicht (Stand: 13.11.2020)

Damit wir die Schulen offenhalten können, gilt weiter in allen Jahrgangsstufen an allen Schularten auf dem gesamten Schulgelände grundsätzlich Maskenpflicht – auch am Sitzplatz im Klassenzimmer. Diese Regelung muss von allen eingehalten werden. Schülerinnen und Schüler dürfen aber in bestimmten Situationen die Maske abnehmen. Solche Tragepausen, die zuletzt auch gerichtlich bestätigt wurden, sind beispielsweise auf dem Pausenhof möglich, wenn dabei ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden kann.

(Quelle: Elternbrief des Kultusministeriums vom 13. November 2020)

Aktuelle Vorgehensweise bei Erkrankungen (Stand: 13.11.2020)

Ganz wichtig ist: Kranke Schülerinnen und Schüler sollen nicht in die Schule. Wie Sie wissen, gelten dabei wegen Corona besondere Regeln. Diese Regeln haben die medizinischen Experten, vor allem das Gesundheitsministerium nun noch einmal genauer bestimmt. Die geänderten Regeln sorgen für den Schutz der Gesundheit und versuchen den Aufwand für die Eltern so gering wie möglich zu halten. Bitte lesen Sie sich das neue Merkblatt (rechte Spalte) genau durch. Die älteren Fassungen des Merkblatts gelten nicht mehr.

(Quelle: Elternbrief des Kultusministeriums vom 13. November 2020)